Sonntag der Weltkirche

Beitrag

Da der Weltmissions-Sonntag stets mit dem St. Stefaner Kirchtag konkurriert, wird nun schon seit Jahrzehnten der Sonntag der Weltkirche eine Woche später, aber sicherlich genauso intensiv und begeistert gefeiert, getragen durch engagierte Christen, die nicht aufhören ungerechte globale Strukturen anzuprangern und sich für Menschen in den ärmsten Ländern der Welt einsetzen.

Eine missionsmäßig geschmückte Kirche …

Gebete, die die Weltkirche im Blick haben …

Musik, die Vielfalt in unsere Kirche bringt …

begeistert mitsingende und feiernde Kirchgänger …

eine gute Predigt …

ein volles Spendenkörberl …

gelebte Gemeinschaft in all ihren Facetten - sei es bei der Vorbereitung davor oder bei der Agape danach …

ein Weltladen-Tisch, der zum Einkaufen einlädt …

all das und noch mehr…

…gehört zu einem gelungenen Weltkirchen-Sonntagsgottesdienst in der Pfarre St. Stefan-Finkenstein und lässt uns spüren, dass Jesus auch an diesem Sonntag unter uns gegenwärtig geworden ist.