Techantinger Kirchtag

Beitrag

Wie jedes Jahr versammelten sich in der kleinen Techantinger Filialkirche zahlreiche Kirchtagsgäste, um den gemeinsamen Sonntagsgottesdienst zu feiern. Die Bibeltexte dieser Sonntage haben eine für den modernen Menschen nicht unbedingt so einfach zu verstehende Botschaft. Jesus gibt zu erkennen, wer er wirklich ist: Das Brot des Lebens, der Gesandte Gottes. Durch ihn kommen wir zu Gott, wenn wir einander lieben, so wie Christus seine Kirche geliebt hat. So ist jeder Kirchtag ein Beispiel dafür, wie Gemeinschaft und Zusammenhalt gelebt werden kann. Auch heuer gelang es der Zech wieder alles ohne Zwischenfälle zu organisieren, und alle – auch die Jüngsten - waren mit Begeisterung dabei.

Eine Anmerkung am Rande: Der Techantiger Kirchtag ist mittlerweile ein eher feucht-fröhlicher. Aber nicht weil so viel getrunken wird, sondern weil sich an diesem Wochenende fast jedes Jahr Regen einstellt und so musste das traditionelle Hochleben im Festzelt stattfinden.