Pfarrfest

Beitrag

Das alljährliche Pfarrfest war auch heuer wieder ein voller Erfolg. Dazu hat nicht nur das Wetter das seinige dazu beigetragen - nicht zu heiß und nicht zu kalt – sondern vor allem auch ein begeistertes Vorbereitungsteam. Alle haben mitgeholfen, von jung bis alt.

Diese integrative Gestaltung begeisterte schon beim Festgottesdienst. Die Messbesucher wurden unter anderem mit interessanten Texten, erfahrenen Lektoren, einer guten Predigt und natürlich mit einer vielfältigen musikalischen Gestaltung verwöhnt. Mit dabei: Die Rhythmic-Singers, der Jugendchor und natürlich ein sangesfreudiges Kirchenvolk.

Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen. Das Essen war ein Hochgenuss, mit reichlich Cevapcici und Kotelett von „altbewährten“ Grill-Profis“, perfekt gegrillt, nicht zu roh, nicht zu trocken, mmmhhh … und natürlich auch der, mittlerweile über Pfarrgrenzen hinaus berühmt gewordene, Kartoffelsalat aus dem Hause Adamitsch (für den fleißige Frauen bereits am Vortag unzählige Kartoffel geschält haben!). Und zum Nachtisch: Torten, Kuchen, Kaffee und das obligatorische Plauscherl.

Auch musikalisch konnte der Nachmittag einiges bieten: die Kindergartenkinder, Jungschar, und der Jugendchor sangen auf hohem Niveau und die Jungscharkinder führten ihren traditionellen Jungschartanz auf. Ja, und die Tombola wurde regelrecht gestürmt. Zuwenig Lose, so das Fazit.

Der größte Erfolg ist aber wohl die Gemeinschaft, die nicht nur während des Tages sondern auch bei der Vorbereitung und bei der „Nacharbeit“ zu spüren war.

Eindrücke

Diashow starten