Sternsinger St. Stefan-Finkenstein

Beitrag

Auch heuer haben sich wieder viele Sternsinger aufgemacht, um die Friedensbotschaft in die Welt hinaus zu tragen. Im tief verschneiten Finkenstein mussten auch die, die ihnen begegnen wollten, sich auf den Weg machen. Kein bequemes Warten im warmen Zimmer war angesagt, sondern die Suche nach dem Stern. Da wir um eine gute „coronafreundliche“ Lösung bemüht waren, gab es heuer Plätze im Freien, an denen die Heiligen Drei Könige den Segen Gottes verteilten.

Einen Dank an das engagierte Team rund um Thomas, Stefan, Vera und Franziska. Ein Dank auch für die zahlreichen Spenden, die heuer wieder auf den unterschiedlichsten Wegen, für einen guten Zweck gegeben wurden.